Wir der Verein Fläming-Flandern e.V. haben uns am 04. Juni 2002 im Schloss Kropstädt im Herzen des Flämings gegründet.

 

 

 

Aufbauend auf den in der Geschichte begründeten Gemeinsamkeiten der Region Flandern in Belgien und der Region Fläming in Deutschland beschäftigt sich der Verein „Fläming-Flandern“ e.V. mit dem Anknüpfen von Kontakten zwischen diesen beiden Regionen. Der Verein hat das Ziel, Beziehungen der Regionen auf allen Gebieten, insbesondere Regionalpartnerschaft, Touristik, Schulpartnerschaft, Jugendaustausch, Sport, Geschichte, Kultur und Wirtschaft aufzubauen, zu pflegen und zu entwickeln. Dieses Projekt soll die europäische Integration fördern und menschliche Kontakte über die Grenzen hinweg intensivieren. Dazu gehören die Tourismuswerbetouren nach Flandern im Mai 2001, im August 2002 und August 2004 ebenso wie die Einladung der Flamen zu unseren regionalen Stadtfesten, Wanderausstellungen und der Erfahrungsaustausch von Vereinen.  

 

 

Am 14.11.2002 wurde in Lutherstadt Wittenberg, im Historischen Rathaus, ein „Kontaktbüro Fläming-Flandern“ eröffnet. Dafür sind historische und aktuelle Inhalte vorgesehen: Die weitere Erforschung der Vorgeschichte, das heißt der Einwanderung der Flamen und Holländer im 12. Jahrhundert, die Gemeinsamkeiten in Handwerk, Brauchtum und Namensgebung dienen  als Grundlage für die Anknüpfung von neuen Kontakten. Diese Kontakte sollen vom Büro in Wittenberg aus besonders gepflegt werde

 

 

oben